Helikopter Selberbasteln

Kinder stellen sich gerne vor, wer sie später einmal sein möchten und wie spannend dieser Beruf sein wird. Im Spiel schlüpfen Mädchen und Jungen in die verschieden Rollen und ahmen ihre Vorbilder auf ganz eigene Art und Weise nach. Meistens verlieren sich diese Vorstellungen von selbst, das ist ein ganz normaler Prozess auf dem Weg zum Erwachsensein. Und dennoch, vieles was einen als Kind bereits begeisterte, wie zum Beispiel das Interesse für Technik, Sport, das Kreieren und Gestalten von Dingen, Musik, der Bezug zu Tieren und zur Natur, all das sind Hinweise auf Stärken und Charaktereigenschaften die zu einem gehören, wichtig sind und einfach Freude bereiten.

Zum Basteln oder als witziger Gutschein. In 7 Schritten zum Papierhelikopter

Den Träumen Flügel zu verleihen, dafür braucht es nicht die Welt, manchmal reicht schon ein Blatt Papier, eine Schere und Farben zum Anmalen aus. Wir zeigen Ihnen, wie Ihr Kind schnell und unkompliziert einen Helikopter basteln kann, der sich, ganz nebenbei auch hervorragend als Gutschein für einen Helikopterflug nutzen lässt.

Alarmierend. Immer weniger Kinder lernen zu Begreifen

Viele Eltern stehen der medialen Entwicklung skeptisch oder besorgt gegenüber, vor allem dann, wenn bereits kleine Kinder Smartphones oder Tablet PC zum Spielen nutzen. Spiele, Kinderprogramme und Filme eigenen sich scheinbar als Beschäftigung für Zwischendurch. Die Bedienung dieser Geräte durch das Drücken von Symbolen ist schnell gelernt. Das grosse Problem dabei ist aber, dass die Entwicklung des Gehirns in diesem Alter eine ganz andere Stimulation benötigt, als die der überall verfügbaren Medientechnik. Die ständige Reizüberflutung schadet der Entwicklung des Kindes, Jungen und Mädchen wollen greifen und begreifen, die Welt mit allen Sinnen selbstständig erforschen und erleben. Auch für die Eltern ist es bereichernd sich gemeinsam mit dem Kind auf eine kreative Weise zu beschäftigen und bewusst Anteil an der kindlichen Entwicklung zu nehmen.

Basteln macht Spass und ist genau das Richtige für die kindliche Entwicklung

Eine ganz einfache Möglichkeit, das Kind zu fördern ist das Basteln. Dabei lernen die Kleinen spielerisch ihre Kreativität und erarbeiten für sich ungezwungen Lösungen, vorausgesetzt die Eltern überlassen den Kindern diesen Prozess und unterstützen nur dann wenn nötig. Der Umgang mit Werkstoffen, Papier, Farben und einfachen Werkzeugen fördert die Selbstständigkeit - Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein können sich ganz ungezwungen entfalten.

 

Das Fliegen in einem Helikopter ist für viele ein Traum, vielleicht auch deshalb, weil die Schwerelosigkeit in der Luft ein wenig ist wie das Träumen, sich unbefangen und losgelöst zu bewegen.

  

Für alle kleinen Träumer, die sich wünschen Helikopterpilot zu werden, haben wie hier eine Anleitung für ein Helimodel von Helikopterflug.ch. Sie können die Vorlage als PDF einfach herunterladen und ausdrucken. Mit wenigen Handgriffen lässt sich der Helikopter ausmalen, ausschneiden und damit spielen. Inspirieren Sie sich bei der Farbwahl doch einfach bei unseren Originalen.

Folgen Sie zum Basteln einfach unserer bebilderten Schritt-für-Schritt-Anleitung:

1. Vorbereitung - Was Sie für den Helikopterflug.ch-Papierhelikopter benötigen. Zum Ausdrucken können Sie einfaches Druckerpapier nutzen, besser aber, Sie verwenden etwas dickeres weisses oder buntes Tonpapier. Weiterhin benötigen Sie eine Schere, Farbstifte zum Ausmalen, eine Stecknadel oder ein Streichholz, Zahnstocher.

 

2. Speichern Sie unsere Helikopterflug.ch-PDF-Vorlage und drucken Sie diese über Ihren Drucker aus. Schneiden Sie entlang der Linien der Hubschrauberformen. Achten Sie darauf, die beiden Heliseiten am Rotoransatz und am Heck nicht zu durchschneiden.

 

3. Falten Sie die beiden Helikopterseiten wie angegeben am Rotoransatz und am Heck. Stechen Sie an der Stelle für den Rotor vorsichtig ein Loch ein oder schneiden Sie auch hier entlang des Kreises ein kleines Loch.

 

4. Die ausgeschnittenen Rotorblätter schneiden Sie bitte wie angegeben. Anschliessend kleben Sie die beiden Seiten sachte zusammen. Lassen Sie den Klebstoff wenige Minuten trocknen, danach stechen Sie mit der Stecknadel ein Loch durch das aufgezeichnete Kreuz.

 

5. Nutzen Sie die Stecknadel als Rotorachse. Alternativ lässt sich auch ein Streichholz verwenden. Wünschen Sie für Ihren Helikopterflug.ch-Papierhelikopter etwas mehr Beweglichkeit am Rotor? Sie können auch noch einen Strohhalm als Abstandhalter in Kombination mir der Stecknadel als Achse verwenden. Dazu kürzen Sie den Strohhalm auf wenige Zentimeter (etwa 2-3 cm) und kleben Sie das Ende an der gefalzten Innenseite des Helikopters fest.

 

6. Um Ihren Papierhelikopter noch etwas mehr Stabilität zu verleihen, verwenden Sie gekürzte Zahnstocher und befestigen Sie diese zwischen den Kufen. Dafür benötigen Sie nur etwas Klebstoff oder Klebefilm zum Fixieren.

 

7. Stecken Sie die zusammengeklebten Rotorblätter mit der als Achse aufgesteckten Nadel, einem Streichholz oder einem Zahnstocher einfach in das Loch auf den den Rotordurchlass des Helikopters.

Download
Helikopter Selberbasteln Vorlage
Helikopter Selberbasteln.pdf
Adobe Acrobat Dokument 228.5 KB
Helikopter selberbasteln vorlage

Wir wünschen viel Spass beim Spielen und Fliegen

Fertig ist der Bausatz für einen original Miniatur Helikopter von helikopterflug.ch. Mit der Anleitung als Video können Sie sich das Ganze auch in bewegten Bildern ansehen.

 

Übrigens, der Papierhelikopter eignet sich auch hervorragend als Mobilee zum Aufhängen oder als witziges Geschenk für einen Gutschein. Verschenken Sie einen Helikopter Rundflug zu einer unserer zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Für Fragen, Tipps und Anfragen stehen wir Ihnen gerne zu Verfügung. Üben Sie mit dem kleinen Papierhelikopter doch schon mal das Fliegen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Download
Preisliste Helikopterflug.pdf
Adobe Acrobat Dokument 214.7 KB


Helikopterflug.ch
Postadresse: Haldenstrasse 11

Büroadresse: Hauptstrasse 11

5512 Wohlenschwil

info@helikopterflug.ch

+41 44 586 13 33

+41 79 422 48 85

Mo.- Fr. 8-12 / 13-17 Uhr

Mitglied Schweiz Tourismus


Gratis APP

Unsere Gratis App

App Store
Google play
Facebook Page
Google plus


Nur kurze Zeit Weihnachtsgeschenk